Handy & Mobilfunk

Unbegrenztes Datenvolumen Prepaid: Die besten Anbieter im Vergleich

unbegrenztes datenvolumen prepaid header

Unbegrenztes Datenvolumen ist der Traum aller Internet- und Streaming-Fans. Ohne eine Limitierung hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Datenmenge wird es nämlich möglich, ohne Zeitdruck und so lange man will, im World Wide Web zu surfen oder Filme und Musik zu streamen. Provider bieten deswegen mittlerweile sogenannte Unlimited-Tarife an, bei denen Kunden Datenvolumen ohne Limit zur Verfügung gestellt wird. Doch welche Anbieter haben die besten Konditionen? Nicht nur dieser Frage wird im folgenden Ratgeber nachgegangen, sondern auch der Frage, ob es unbegrenztes Datenvolumen auch als Prepaid Tarif gibt.

Unbegrenztes Datenvolumen bei Vodafone

Um mobiles Internet unbegrenzt nutzen zu können, sollte man einen entsprechenden Unlimited-Tarif bei einem Mobilfunk Anbieter abschließen. Dies ist momentan bei Vodafone, einem der größten Mobilfunk Anbieter europaweit, möglich. Doch gibt es solch einen unbegrenzten Datentarif auch mit Prepaid-Karte? Generell werden unbegrenzte Tarife, die mobiles Internet ohne Limit beinhalten, des Öfteren als Zwei-Jahres-Vertrag angeboten. Jedoch gibt es auch einige Angebote auf Prepaid-Basis, momentan allerdings leider noch nicht von Vodafone. Stattdessen bietet Vodafone einen Vertragstarif mit unbegrenztem Datenvolumen an: den Red XL Unlimited Tarif mit unbegrenztem und superschnellem 4G- und 5G-Netz.

Da bei diesem Vodafone-Tarif kein Daten-Limit vorhanden ist, kann das Vodafone-5G-Netz immer und überall genutzt werden. Im EU-Ausland wird ein Datenvolumen in Höhe von 45 GB pro Monat zur Verfügung gestellt und es ist möglich, bis zu 10 GB mit jeder Partner- oder Datenkarte zu teilen. Darüber hinaus kann der RED XL Unlimited Tarif mit einem Internet & Festnetz-Tarif oder einem TV-Angebot von Vodafone kombiniert werden, wobei ein Rabatt von 10,00 Euro entsteht. Der Preis für diesen Unlimited-Tarif beträgt 79,99 Euro im Monat.

Die besten Anbieter für unbegrenzte Datenvolumen Prepaid Tarife

Tarife ohne Begrenzung von mobilem Internet sind in der Regel vertraglich festgelegt und besitzen eine bestimmte Mindestlaufzeit (meistens zwei Jahre). Prepaid-Karten, die unbegrenztes Datenvolumen liefern, sind hingegen eher selten. Trotzdem gibt es einige wenige Mobilfunk Anbieter, die unlimitiertes Internet als Prepaid Tarif verkaufen. So gibt es beispielsweise den MagentaMobil Prepaid Max Flat Tarif, der unbegrenztes Surfen garantiert. Darüber hinaus bietet die Telekom einen Tarif ohne Mindestlaufzeit an, der unbegrenztes Datenvolumen enthält. Bei dem Angebot von Edeka Smart handelt es sich um einen Tarif, der dem MagentaMobil Prepaid Max Flat von der Telekom sehr ähnlich ist. Es handelt sich um ein Prepaid-Angebot ohne Vertragsbindung. Bei dem Tarif von O2 können Verbraucher mobiles Datenvolumen als Tarif mit einer flexiblen Laufzeit buchen – ganz ohne zusätzliche Kosten. Jedoch leider nicht auf Prepaid-Basis. Neben dem großen und nicht nur deutschlandweit bekannten Anbieter Telekom bieten folgende Anbieter weitere Prepaid Tarife oder Tarife ohne Mindestlaufzeit mit unlimitierten mobilen Daten an:

  • Edeka Smart
  • O2
  • Freenet
Weiterlesen:  Neues Handy trotz laufendem Vertrag

Günstige Aldi Talk Prepaid Tarife als Unlimited-Version?

unbegrenztes datenvolumen prepaid

Der Prepaid Mobilfunk Anbieter Aldi Talk ist einer der preiswertesten und beliebtesten auf dem deutschen Markt, da er sich nicht nur durch höchste Benutzerfreundlichkeit auszeichnet. Auch sein faires Preis-Leistungs-Verhältnis kommt bei Kunden äußerst gut an. Man bekommt bereits Basistarife von Aldi Talk (auch unter der Bezeichnung MEDIONmobile bekannt), ab null Euro, da man nur bei tatsächlicher Nutzung zahlt (11 Cent pro Minute, zu anderen Aldi-Talk-Nutzern nur 3 Cent pro Minute). Natürlich sind in den günstigen Tarifen der beliebten Mobilfunkmarke Aldi Talk auch mobile Datennutzung enthalten. Doch leider gibt es bisher noch keinen Prepaid Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen. Stattdessen gibt es Angebote und Pakete mit 3, 6 oder 12 GB – das war es dann aber auch schon. Mehr als 12 GB Datenvolumen sind bei Aldi Talk momentan noch nicht erhältlich, weswegen sich Daten- und Streamingjunkies nach einem anderen Anbieter umschauen sollten.

Unlimited-Tarife bei Congstar

Congstar ist ein relativ junger Mobilfunk- und DSL-Anbieter, der allerdings mit seinem breitgefächerten und facettenreichen Angebot überzeugen kann. Selbstverständlich bietet der innovative Mobilfunk Anbieter auch einige Prepaid Tarife an. Doch ist darunter auch ein Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen? Leider nicht, da die höchste Anzahl an monatlichem Datenvolumen bei den congstar-Prepaid-Angeboten bei schlappen 5 GB liegt.

Prepaid-Karten mit unbegrenztem Datenvolumen

Prepaid-Karten sind sehr beliebt bei Verbrauchern, da bei deren Nutzung nur genau das gezahlt wird, was auch verbraucht wird. Zudem ist oftmals keine monatliche Mindestlaufzeit vorhanden. Jedoch sind Prepaid Angebote bzw. Prepaid Tarife mit unlimitiertem mobilem Internet leider noch nicht die Regel und eher selten anzutreffen. Es gibt daher nur sehr sehr wenige Anbieter, die solche Tarife in ihrem Sortiment führen. Momentan ist die Telekom eine der wenigen Mobilfunkmarken, die einen Tarif auf Prepaid-Basis mit unlimitiertem mobilem Internetzugang anbietet. Wie bereits erwähnt handelt es sich dabei um den MagentaMobil Prepaid MaxTarif. Neben grenzenlosem Surfen bietet er auch für Telefonie und SMS eine Prepaid Allnet Flat. Zudem ist extra starkes 5G-Netz vorhanden.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit auf ein Angebot von Edeka smart zurückzugreifen: Es handelt sich hierbei um den sogenannten Kombi Max Tarif. Enthalten sind Highspeed Internet mit bis zu 300 Mbit/s, eine Flat in alle deutsche Netze für Telefonie und SMS sowie eine Hotspot Flat an allen deutschen Telekom HotSpots. Zudem ist unlimitiertes Datenvolumen für echte Internet-Poweruser enthalten, das einen Highspeed-Zugang bietet. Der Edeka Smart Kombi Max Tarif beinhaltet außerdem einen Bonus von 10 Euro bei Rufnummer-Mitnahme, EU-Roaming ohne Zusatzkosten für Telefonate, Surfen und SMS sowie eine inkludierte SIM-Karte.

Weiterlesen:  1und1 Hybrid Tarif

Neben der Deutschen Telekom gehören auch O2 und Vodafone zu den größten und am meisten verbreiteten Mobilfunk Anbietern. Momentan gibt es jedoch weder bei O2 noch bei Vodafone einen vergleichbaren Unlimited-Tarif auf Prepaid-Basis. O2 bietet eine Alternative mit dem O2 Free Unlimited Max Tarif, bei dem es sich um einen vertraglichen Tarif handelt. Enthalten sind neben unbegrenztem Datenvolumen eine Allnet Flat für Telefon und SMS in alle deutschen Netze. Zudem kann die Mindestlaufzeit individuell ausgewählt werden (entweder 24 Monate oder 0 Monate). Die Kosten belaufen sich auf 59,99 Euro im Monat. Auch bei Vodafon sind noch keine entsprechenden Prepaid-Angebote vorhanden, sondern lediglich Vertragstarife.

Wieviel kostet unbegrenztes Datenvolumen als Prepaid Tarif?

Wie so oft variieren die Kosten der unterschiedlichen Tarife und sind abhängig vom jeweiligen Mobilfunk- oder DSL-Anbieter. Generell sollte man damit rechnen, dass unbegrenztes Datenvolumen nicht gerade günstig ist. Die Kosten für Unlimited-Verträge liegen zwischen 60 und 100 Euro. Es handelt sich dabei beispielsweise um Prepaid-Tarife von Edeka Smart, der Deutschen Telekom (auf Prepaid-Basis) oder O2 (Vertragstarif).