Kabel

Unitymedia TV – Tarife und Bewertung

unitymedia tv header

Als in Hessen und Nordrhein-Westfalen tätiger Kabelnetzbetreiber wurde Unitymedia zu über 100 % von Vodafone übernommen. Unitymedia nutzt nun Vodafone, um Kunden Telefon-, Internet- und Fernsehanschlüsse aus einer Hand über ein Kabelnetz bereitzustellen. Daher können Unitymedia -Kunden bei Bedarf das Gesamtpaket für eine zeitgemäße Kommunikation nutzen. Sie können aber auch jeden Service einzeln erwerben. Die Marke Unitymedia wurde im Februar 2020 eingestellt. Unitymedia war vorher Bodaphone West GmbH. Die Boda-Telefongesellschaft ist komplex, sicher, und hat günstige Tarife für Internet, Telefon und sogar Fernsehen. Ausgezeichneter Service und Zuverlässigkeit sind vorhanden.

Was ist Unitymedia TV?

Kabelfernsehen ist nicht alles möglich durch die Kabelinfrastruktur von BW, NRW und Hessen. Da Unitymedia zu Vodafone gehört, arbeiten die Produkte mit Vodafone Internet Fixed Network-Produkten zusammen. Wer einen Fernseher hat, kann die Internet- und Telefonkabelgebühren von Vodafone Red mit dem GigaTV-Kabel kombinieren, was als Unitymedia TV bekannt ist. Tarife und Bewertung der Kunden gibt es auf zahlreichen Vergleichsportalen zu lesen.

Unitymedia Kabelanschluss – Erfahrungen und Bewertung

Unitymedia deckt zahlreiche Haushalte ab. Die Zahl der TV-Kunden ist deutlich größer als die Zahl der Internet- und Telefonkunden, aber es wird erwartet, dass sich die Zahlen in den nächsten Jahren annähern. Wer bereits über den TV-Kabelanschluss von Unitymedia verfügt, kann ganz einfach auf Telefon und Internet umsteigen. Mobilfunkkunden profitieren deutschlandweit von einer guten Abdeckung des O2 Netzes. Tarife und Bewertung finden Interessenten auf zahlreichen Vergleichsportalen.
Hier ist das Unitymedia-Angebot im Überblick:

  • Kabelfernsehen
  • Schneller Internetzugang
  • Telefonanschluss
  • Diverse Kombinationen aus den obigen Leistungen.

Leistungen und Tarife finden sich beispielsweise auf der Webseite des Providers oder auf Vergleichsportalen. Die hohe Qualität des Kabelnetzes von Unitymedia wurde mehrfach in neutralen Tests bestätigt. Mit Download-Geschwindigkeiten bis zu 150MBit/s können Unitymedia-Kunden viel Geld sparen. Wer Highspeed-Internet nutzen möchte, kommt derzeit um den Kabelanschluss nicht herum. Nahezu alle möglichen Anschlüsse sind bereits mit EuroDOCSIS 3.0 ausgestattet, dem derzeit schnellsten Standard für Internetverbindungen über Kabelnetze. Das führende Fachmagazin „connect“ hat das Unitymedia-Netzwerk nach ausführlichen Tests mit „sehr gut“ bewertet. Die Erfahrungen und Bewertung der meisten Kunden sind durchweg positiv.

Was ist GigaTV-Kabel?

Nachdem Unitymedia zu Vodafone gewechselt ist, sind in Deutschland einheitliche Internetstärke-Netzwerkprodukte erhältlich, das je nach Antrag von Vodafone Giga TV erweitert wird. Zu diesem Zweck bietet der Anbieter Gigatv-Kabelbox 2 kostenlos an. Wer Horizo ​​N TV-Kabel gebucht hat, verwendet dies weiterhin, zum Beispiel den HORD-Recorder. Mit dem GigaTV Cable werden TV-Sendungen über eine Kabelverbindung auf die Fernsehbildschirme von Baden-Württemberg, NRW und Hessen geliefert. Neben einer großen Auswahl an Sendern ist über die Vodafone Videothek auch der Zugriff auf die Station Media Library und Video on Demand verfügbar. Darüber hinaus ermöglichen einige Komfortfunktionen, jederzeit fernzusehen. Dank der mobilen GigaTV-App können GigaTV-Kabel unterwegs auf mobilen Geräten verwendet werden.

Weiterlesen:  Kabelanschluss und Kabelfernsehen in Bayern

Voraussetzung für Unitymedia TV

unitymedia tv
Damit das GigaTV-Kabelangebot von Vodafone in NRW, Hessen und Baden-Württemberg erreichbar ist, muss der Kabelanschluss immer im Feld verfügbar sein. Erst dadurch werden die Dienste des Anbieters verfügbar. In den meisten Fällen ist die Verkabelung bereits in der Nebenkostenabrechnung enthalten und auch bestehende Unitymedia TV-Verträge können in das Vodafone-Komplettpaket aufgenommen werden. Wer den Kabelanschluss noch nicht genutzt hat, kann unter dem Namen Vodafone TV Connect direkt bei Vodafone bestellen. In Kombination mit dem GigaTV-Kabel kostet der Vodafone-Kabelanschluss 14,99 € pro Monat (sonst 19,99 €) für den Zugang zu Internet, Festnetz und Digital-TV inklusive HD- und Pay-TV-Kanälen. Die Verfügbarkeitsprüfung gibt Aufschluss darüber, ob die Verkabelung an der Adresse bereits konfiguriert ist. Eine Liste der Tarife und Bewertung finden Kunden online.

Unitymedia TV: Verfügbarkeit im Ausbaugebiet

Voraussetzung für Internet-, Telefon- und TV-Angebote von Vodafone im bisherigen Unitymedia -Kabelnetz ist der Wohnsitz von Nordrhein-Westfalen, Hessen oder Baden-Württemberg und wie bereits erwähnt das Kabel des Anbieters. Wer beispielsweise bereits einen analogen Vodafone-Kabelanschluss in Unitymedia-Netz hat, kann fast immer ein digitales Fernsehen empfangen oder einen Internetanschluss beim Anbieter bestellen. Aktuell sind hier bis zu 1000 Mbit/s Verbindungsgeschwindigkeit möglich, da 97 % aller an das Unitymedia-Netz von Vodafone angeschlossenen Haushalte.

Leistungen und Tarife im Überblick

Unitymedia TV-Sendungen sind sehr umfangreich. Bestimmte Unitymedia -TV-Sendungen sind abhängig vom vom Kunden gebuchten Sendungspaket. Typische Standards sind große öffentlich-rechtliche und private Sender. Darüber hinaus können Kunden ganz unterschiedliche Programme buchen. Zu sehen ist eine US-Serie bei ihrer Erstausstrahlung. Ein brandneuer Film wird gezeigt und große Sportereignisse werden in Deutschland im PayTV übertragen. Die Leistungen und Tarife im Überblick finden Interessierte auf der Webseite des Anbieters. Einige Leistungen sind:

  • Elektronischer Programmführer (EPG)
  • Fernsehprogramm
  • Senderinformationen im Internet
  • Fernsehsendungen mit Teletext

Die elektronische Programmzeitschrift ist eine digitale Version der TV-Zeitschrift. Mit der Fernbedienung können die Zuschauer ganz einfach aktuelle und zukünftige Sendungen abrufen. Das funktioniert intuitiv und schnell. Alternativ sind Informationsquellen nach wie vor klassische Programmzeitschriften, Sender-Homepages und Teletext. EPG macht es viel einfacher, den Unitymedia TV Guide zu durchsuchen, sodass nicht im Internet nach „Unitymedia TV Guide“ gesucht werden muss. Teletext ist auch sehr nützlich für Sendungen von einem einzelnen Sender. Allerdings verfügen nicht alle Programme über Videotext. In diesem Fall kann man einen TV-Guide oder die Website des Senders konsultieren. Im Allgemeinen sind jedoch sehr leistungsfähige EPGs vollständig.

Weiterlesen:  Kabelanschluss und Kabelfernsehen in Baden-Württemberg

Unitymedia Freundschaftswerbung

Unitymedia hat ein sehr interessantes Freundschaftswerbungsprogramm. Erstens gibt es die traditionelle Methode, Freunde vorzustellen. Auf diese Weise stellt der Kunde Unitymedia einen neuen Kunden vor und erhält dafür eine Prämie. Von Empfehlungen profitieren alle Beteiligten. Es gibt jedoch eine zweite Möglichkeit, Boni auf dem Unitymedia-Portal zu erhalten. Um das zu bekommen, muss man nicht einmal Kunde sein. Auch Nicht-Kunden können bei Unitymedia werben und attraktive Prämien erhalten. In jedem Fall müssen Sie jedoch zuerst die neue Verbindung aktivieren, bevor der Bonus verfügbar ist. Die auf dem Unitymedia-Portal angebotene Prämie ist sehr attraktiv. Kunden und Nicht-Kunden, die ihren Freunden Unitymedia vorstellen, werden für ihre Bemühungen belohnt. Grundsätzlich ist es jedoch sinnvoll, Empfehlungen nur bei Interesse zu versenden, um niemandem eine einseitige Empfehlung auszusprechen.

  • Bei Vertragsabschluss nicht gegen Einzelverbindungsnachweis entscheiden
  • Nachträglich EVN im Kundenservicecenter beantragen
  • Einzelverbindungsnachweis ist Teil der Rechnung
  • Nur kostenpflichtige Telefonate werden in EVN aufgeführt
  • Flatrate-Verbindungen werden nicht gesondert aufgeführt