Kabel

Kabelanschluss und Kabelfernsehen in Stendal

kabelfernsehen stendal

Auf ein gut ausgebautes Kabelnetz können nicht nur Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern zurückgreifen, sondern auch kleinere Gemeinden wie Stendal in Sachsen-Anhalt dürfen sich über Kabelinternet mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s freuen. In der Hansestadt stehen drei Anbieter mit zahlreichen Tarifen zur Auswahl, um den richtigen Vertrag abzuschließen. Wir stellen die Provider für den Kabelanschluss näher vor und verraten, in welchen Paketen das Kabelfernsehen enthalten ist.

  • Bundesland: Sachsen-Anhalt
  • Hauptstadt: Magdeburg
  • Vorwahlen: 0391
  • Einwohnerzahl: 2.208.000
  • Anbieter: Telekom, Vodafone,


    Telekom MagentaZuhause

    15
    50
    100
    250
    500


    DSL
    Internet
    Telefon

    5,00
    Verfügbarkeit prüfen

    Unitymedia

    15
    50
    100
    250
    500


    DSL
    Internet
    Telefon

    9,99
    Verfügbarkeit prüfen

    PYUR

    15
    50
    100
    250
    500


    DSL
    Internet
    Telefon

    15,00
    Verfügbarkeit prüfen

    Welche Kabelanbieter sind in Stendal verfügbar?

    Als Kabelanbieter haben Verbraucher in Stendal die Wahl zwischen Vodafone/Kabel Deutschland, Eazy und PYUR. Bei den Anbietern sind verschiedene Geschwindigkeits- und Preisoptionen verfügbar, wodurch sowohl bei Haushalten mit wenigen Ansprüchen als auch bei Unternehmen, die High-Speed benötigen, eine verlässliche Option gebucht werden kann. Vodafone übernahm vor einigen Jahren die Kabelanschlüsse von Kabel Deutschland in Stendal und anderen Städten. Die aktuellen Angebote werden meistens nur noch unter der Marke Vodafone vertrieben. Während sich Eazy vor allem an Haushalte mit geringen Ansprüchen richtet und als Maximalgeschwindigkeit lediglich 40 Mbit/s möglich sind, ist die Auswahl für Kabelfernsehen und -internet bei Vodafone und Pyur deutlich größer. Neben schnelleren Geschwindigkeiten können dort auch Pakete für das Internetfernsehen (IPTV) gebucht werden.

    Verfügbare Kabelanbieter in Stendal:

    • Vodafone/Kabel Deutschland
    • Pyur
    • Eazy

    Kabel Internet Verteilung und Netzabdeckung

    Die Netzabdeckung von Kabelfernsehen und -internet im Raum Stendal ist in der Regel sehr gut, sodass an den meisten Wohnorten das Internet aus der Dose bestellt werden kann. Dafür werden Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit/s angeboten, die für Streaming, Downloads und andere Internetanforderungen mehr als ausreichen. Wird der hohe Speed nicht benötigt, können Verträge mit einer Minimalgeschwindigkeit von 20 Mbit/s bei PYUR oder Eazy abgeschlossen werden, während die kleinste Geschwindigkeit bei Vodafone/Kabel Deutschland 50 Mbit/s beträgt. Diese Kabel Internet Verteilung stimmt jedoch nicht unbedingt für jede Adresse in Stendal, sodass vor dem Abschluss eines Vertrags auf jeden Fall ein individueller Verfügbarkeitscheck für den Wohnort durchgeführt werden sollte. Dort wird angezeigt, ob Kabelinternet angeboten wird und welche Geschwindigkeiten an der Adresse möglich sind. Zu beachten ist auch, dass die Maximalgeschwindigkeit im Kabelnetz zu Stoßzeiten womöglich nicht erreicht wird und nur ein langsamerer Download-Speed verfügbar ist.

    Kann man Primacom in Stendal empfangen?

    kabelinternet in stendal

    Der Kabelanbieter Primacom vermarktet seine Dienste aktuell unter dem Namen PYUR. Verbraucher, die bei guten Erfahrungen weiterhin auf Primacom setzen möchten, sollten deshalb nach einem Vertrag bei PYUR suchen. Unter dem Namen Primacom wird man bei Kabelfernsehen und -internet bereits seit 2017 nicht mehr fündig.

    Welche Pakete kann man für Internet, Telefonie oder Kabelfernsehen auswählen?

    Fernsehpakete können zum Beispiel bei Vodafone hinzugebucht werden, um Zugriff auf mehr als 100 TV-Sender zu erhalten. Damit können Haushalte auf andere Empfangswege wie DVB-T oder Satellit verzichten und in den Paketen ist ein Gratis-Receiver bei vielen Tarifen bereits enthalten. Sogar der Streaming-Dienst Netflix kann hinzugebucht werden, sodass vom Basispaket bis zum Komplettvertrag freie Auswahl besteht.

    Kosten von einem Kabelanschluss in Stendal

    Einen Kabelanschluss in Stendal für Internet und Telefonie können Haushalte ab 13,99 € bei Eazy buchen, müssen sich aber mit einer Geschwindigkeit von 20 Mbit/s begnügen und für eine Telefonie-Flatrate weitere 5 € monatlich zahlen. Bei Pyur beginnen die verfügbaren Verträge bei 25 €, während ein Kabelanschluss von Vodafone knapp 30 € in Rechnung stellt. Haushalte in Stendal, die hohe Geschwindigkeiten benötigen, müssen mit Mehrkosten rechnen. Für das schnellste Kabelinternet mit 500 Mbit/s liegt der monatliche Preis bei etwa 45 €. Zusatzpakete für Telefonie oder Kabel TV können die Kosten für den Kabelanschluss auf bis zu 70 € steigen lassen. Ob sich die Pakete lohnen, muss individuell entschieden werden.

    Störungen in Stendal – Was tun?

    Wenn ein geschalteter Kabelanschluss Störungen bei Fernsehen oder Internet zeigt, ist ein An- und Ausschalten des Kabelmodems sowie der angeschlossenen Geräte die erste Empfehlung. Danach sollte durch eine schnelle Überprüfung der Kabel sichergestellt werden, dass alle Verbindungen intakt sind. Hilft dies nicht bei der Behebung der Störungen, sollte danach der zuständige Anbieter kontaktiert werden. An der Hotline lässt sich in den meisten Fällen am schnellsten ein Mitarbeiter erreichen und in Erfahrung bringen, ob Probleme mit dem Kabelfernsehen- oder Internet in Stendal bekannt sind. Sollten keine Störungen vorliegen, können die Mitarbeiter einen Bericht aufnehmen. Sollte es ein Angebot geben, einen Techniker vor Ort zu senden, ist im Voraus abzuklären, ob der Besuch kostenlos ist oder die Kosten vom Verbraucher zu tragen sind. Bei längeren Ausfallzeiten kann im Rahmen des neuen Telekommunikationsgesetzes zudem seit Dezember 2021 eine Minderung des monatlichen Rechnungsbetrags geltend gemacht werden. Nähere Informationen dazu können bei der Bundesnetzagentur abgerufen werden.

    Bildquelle:

    • PaulT (Gunther Tschuch), Stendal Aerial, CC BY-SA 4.0

    Weiterlesen:  Kabelanschluss und Kabelfernsehen in Rheinland-Pfalz