Kabel

PYUR Kabelanbieter – Tarife und Bewertung

PYUR-Angebote

Die Entscheidung für den Anschluss an den Kabelanbieter Pyur gilt nur für einige Haushalte in Deutschland, 3 Millionen laut Anbieter. Warum: Hierzulande steht pro Adresse nur ein Kabelanbieter zur Auswahl – in vielen Fällen Vodafone Kabel Deutschland. Vodafone übernahm mit seinen Kunden den einst zweitgrößten Anbieter Unitymedia und machte Pyur zum zweitgrößten Kabelanbieter. Pyur-Betreiber ist die Tele Columbus AG, die Verbindungen in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bereitstellt.


PYUR

20
200
400
1000


DSL
Internet
25,00
Verfügbarkeit prüfen

PYUR Kabelanbieter Erfahrungen und Bewertungen

Die Auswertung verschiedener Test-Portale ergab, dass die durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von Pyur im Test bei satten 118 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) lag, eine Steigerung von 11 Mbit/s gegenüber dem Vorjahr, während der schnellste DSL-Anbieter, die Deutsche Telekom, gerade mal 65 Mbit/s im Download schaffte. Aber: Bei Vodafone Kabel Deutschland (266 Mbit/s), dem größten Kabelanbieter, war die durchschnittliche Internetgeschwindigkeit der Nutzer mehr als doppelt so hoch.

PYUR Kabelanbieter Verbindungen waren in Großstädten (127 Mbit/s) und ländlichen Gebieten (126 Mbit/s) etwas schneller als in allen Regionen. Allerdings war Pyurs Upload-Geschwindigkeit mit 13 Mbit/s die langsamste im gesamten Testfeld. Wer also häufig Fotos in die Cloud hochlädt oder Online-Backups erstellt, muss sich etwas mehr Zeit nehmen als die Konkurrenz. Auch die Ping-Zeiten waren langsam: 48 Millisekunden (ms) Latenz bei Tarifen der Einstiegsklasse und durchschnittlich 42 Mbit/s bei Speed-Tarifen.

Wie stark weicht das Tempo ab?

In Wirklichkeit ist die Verbindung weit von der im Vertrag versprochenen Höchstgeschwindigkeit entfernt. Je höher die reservierte Geschwindigkeit ist, desto größer ist die Abweichung der Informationen. Bei 20 Mbit/s ist es durchschnittlich 15 % langsamer, bei 120 Mbit/s sind es bereits 34 % und bei 200 Mbit/s sind es 40 %. Auch die Buchung von 1.000 Mbit/s reduziert sie um durchschnittlich 66 %. Doch diese Erfahrungen sind keine Seltenheit – das gilt auch für andere Anbieter.

Gibt es bei Pyur hohe Temposchwankungen?

Traditionell ist Kabelinternet anfällig für Schwankungen. Grund: Alle am Verteilerkasten angeschlossenen Haushalte teilen sich den verfügbaren Strom. Wenn mehrere Personen gleichzeitig online sind (z. B. nach Feierabend), kann die Geschwindigkeit dadurch drastisch sinken. Die Durchschnittsgeschwindigkeit vom PYUR Kabelanbieter schwankte im Laufe des Tages um 11%.

Besonders gravierend sind aber die teils starken Geschwindigkeitseinbrüche: Im beliebten 200-Mbit/s-Tarif surfen bis zu 6 Prozent der Kunden zeitweise mit Geschwindigkeiten unter 6 Mbit/s – genug für das Nötigste. Bis zu 12 % der Benutzer erreichen mit dieser Option keine 15 Mbit/s, und 19 % erreichen manchmal nicht die 25 Mbit/s, die für ein reibungsloses Streaming erforderlich sind.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Pyur?

Um das Preis-/Leistungsverhältnis der angebotenen Preise zu bewerten, hat die Fachzeitschrift COMPUTER BILD die gemessenen Geschwindigkeiten mit den Preisen verglichen. Pyur bietet eine Geschwindigkeit von 3,6 Mbit/s pro Euro bei einem Tarif von 200 Mbit/s (33 Euro/Monat). Bei DSLs bis 1,5 Mbit/s pro Euro ist das ein ordentliches Ergebnis. Der 20 Mbit/s-Tarif (22 Euro/Monat) bringt 0,8 Mbit/s pro Euro. Im Vergleich zu anderen Tarifen im niedrigen Drehzahlbereich ist das ordentlich.

Pyur-Tarife und Angebote für Neukunden

PYUR-Kabelanbieter

Der PYUR Kabelanbieter verführt mit einer Neukundenaktion. Laut Website gilt derzeit Folgendes: Wer einen der verfügbaren Tarife für 24 Monate möchte, zahlt für die ersten 6 Monate nur 10 €. Reguläre Gebühren fallen erst ab dem 7. Monat an. Alternativ hat Pyur eine Mindestvertragslaufzeit von nur 3 Monaten und man zahlt von Anfang an den Standardpreis. Das sind 22 €, 33 €, 44 € und 55 € für Pure Surf 20, Speed 200, Speed 400 und Speed 1.000.

  • Surf 20: 25 Euro* | 20 Mbps Download | 3 Mbps Upload
  • Speed 200: 33 Euro* | 200 Mbps Download | 8 Mbps Upload
  • Speed 400: 44 Euro* | 400 Mbps Download | 12 Mbps Upload
  • Speed 1.000: 55 Euro* | 1.000 Mbps Download | 50 Mbps Upload

*10 Euro in den ersten sechs Monaten (bei 24-monatiger Laufzeit)

Telefonanschlüsse gehören definitiv dazu, aber keine Flatrates für Telefone. Gesprächsminuten berechnet Pyur mit etwa 2 Cent (Festnetz) und 22 Cent (Mobilfunk). Gegen einen monatlichen Aufpreis können Sie eine von drei verfügbaren Telefon-Flatrates für Vieltelefonierer abonnieren. Für unlimitierte Gespräche ins deutsche Festnetz mit den Pyur Internet Tarifen fallen zusätzlich 5 € pro Monat an.

Wer zum Festpreis gleichzeitig ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz telefonieren möchte, bekommt 10 EUR pro Monat in Rechnung gestellt. Wer in Österreich, den USA und 31 weiteren Ländern gerne mit Freunden telefoniert, zahlt 25 Euro im Monat zusätzlich. Diese Flatrate gilt für Deutschland und viele ausländische Fest- und Mobilfunknetze. Flatrate-Anrufe sind immer mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündbar.

PYUR Kabelanbieter Tarife – Verfügbarkeit und Leistungen

Pyur wirbt derzeit aktiv für vier Internettarife mit 20, 200, 400 und 1.000 Mbit/s. Für Berlin und Umland gilt der Tarif Pure Speed 1.000. Pure Speed 120 Tarife mit 120 Mbit/s Downstream und 6 Mbit/s Upstream sind eine Alternative in Gebieten, in denen 200 Mbit/s Geschwindigkeiten nicht möglich sind.

Ein weiterer optionaler Tarif ist Pure Speed 500, der mit einer Download-Geschwindigkeit von 500 Mbit/s und einer Upload-Geschwindigkeit von 25 Mbit/s in entsprechend entwickelten Regionen als Alternative zu Pure Speed 400 in Betracht gezogen werden kann. Wenn Sie die Verfügbarkeit an Ihrer Adresse auf der Website des Anbieters prüfen, erfahren Sie, welche Tarife oder Geschwindigkeiten tatsächlich an Ihrem Standort verfügbar sind.

Welchen Pyur-Router bekomme ich?

Man kann für alle Gebühren einen kostenlosen Standard-Router wählen. Die AVM FritzBox 6660 Cable gibt es zu allen Tarifen für 3 Euro Aufpreis pro Monat. Bei Kombi-Angeboten inklusive HD-TVs ist diese bereits enthalten.

Wie hoch fällt die PYUR Anschlussgebühr aus?

Bei einer Online-Bestellung entfallen eine Verbindungsgebühr von ca. 50 Euro und eine Versandgebühr von 10 Euro. Wie Sie der Preisliste entnehmen können, sind alle Tarife als 24-Monats- oder 3-Monats-Vertrag mit einer 4-wöchigen Vorankündigung bis zum Ende der Laufzeit erhältlich.

Weiterlesen:  Kabelanschluss und Kabelfernsehen in Baden-Württemberg