Kabel

Vodafone Kabelanschluss – Kosten, Tarife und Bewertung

Vodafone-Angebote

Was kostet ein Vodafone Kabelanschluss? Wie viel zahlen Kunden für Highspeed-Internet über Kabel? Verbraucher sollten bei der Buchung von Raten besonders auf faire Basisraten achten. Andere Kosten für Optionen und Geräte können die Preise weiter erhöhen. Neukunden können bares Geld sparen, indem sie Rabatte nutzen und Prämien erhalten, sobald sie eine Bestellung über DSLWEB aufgeben.



Vodafone

16
50
100
250


DSL
Internet
Telefon

24,99
Verfügbarkeit prüfen

Vodafone Kabel Deutschland Erfahrungen und Bewertungen

Die Fachzeitschrift COMPUTER BILD hat das Kabel-Internet von Vodafone getestet. Die Durchschnittsgeschwindigkeit ist großartig. Beim Download erreichen Nutzer durchschnittlich 266 Mbit/s. Die Deutsche Telekom, der schnellste DSL-Anbieter im Test, kommt auf durchschnittlich nur 65 Mbit/s. Zum Zeitpunkt des Uploads stellt Vodafone Kabel Deutschland den Kunden 28 Mbit/s zur Verfügung. Die durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit für Vodafone Kabelanschluss auf dem Land (272 Mbit/s) ist viel langsamer als in den großen Städten (291 Mbit/s), aber immer noch sehr schnell.

Verbindungen von Vodafone Kabel Deutschland bieten großartige Geschwindigkeiten, aber schnelle Tarife können weit unter der maximal reservierten Geschwindigkeit liegen. Dies macht sich besonders bei Gigabit-Gebühren bis 1.000 Mbit/s (54 % weniger), aber auch bei Gebühren bis 250 Mbit/s (41 %) und 500 Mbit/s (44 %) bemerkbar. Die Gebühr von 50 Mbit/s ist günstig, daher ist die Abweichung gering (22 %), und die Gebühr von 100 Mbit/s ist eine Abweichung von 27 %, ein bisschen weit vom Werbeversprechen entfernt.

Vodafone Kabelanschluss Kosten

Vodafone bedient über ein Kabel-TV-Netz rund 24 Millionen Haushalte in ganz Deutschland. Viele von ihnen abonnieren Kabelfernsehen, Kabelinternet oder beides. Die Internettarife von Vodafone Kabel bieten schnelles Internet zu einem günstigen Preis. Hier können Sie selbst entscheiden, welche Tarife alle Verbraucher gewählt haben und damit anwendbar sind. Die Kosten für Kabelfernsehen hängen jedoch stark davon ab, ob zwischen Vodafone und dem Heim oder der Wohnungsverwaltung ein Tarifvertrag besteht:

  • Welche Tarife für Internet, Festnetz und TV hat Vodafone in Programm?
  • Wie liegen jeweils die einmaligen und monatlichen Kosten?
  • Welche Verbindungspreise und Extrakosten können auf Kunden zukommen?
  • Welchen Kosten für TV-Pakete und Receiver fallen an?

Kosten für Vodafone Kabel Internet

Beginnen wir mit der Konfiguration der Kosten von Vodafone für Internet und Festnetz. Das kostenpflichtige Paket wird unter dem Namen „Vodafone Internet & Phone Cable“ geführt. Sie sind ihr Geld wert und können von jedem an das Vodafone-Kabelnetz angeschlossenen Haushalt gebucht werden. Daher reicht es aus, eine Kabelsteckdose zu Hause zu haben, die an das Vodafone-Kabelnetz angeschlossen ist. Es ist kein aktiver TV-Kabelvertrag erforderlich.

Gibt es starke Tempoeinbrüche im Anschluss?

Nachteile des Kabelanschlusses: Alle an der grauen Box am Straßenrand angeschlossenen Haushalte teilen sich den Strom. Dadurch verlangsamt sich die Geschwindigkeit meist deutlich, sobald viele Bewohner zu Hause und online sind, beispielsweise abends. Offenbar hat Vodafone sein Netz komplett ausgebaut – bei allen DSL- und Kabelanbietern im Test hat der Anbieter die größte Verlangsamung im Griff.

Der maximale tägliche Rückgang der Download-Geschwindigkeit betrug etwa 6 %. Dennoch surfen bis zu 9 % der Kunden, die Mittelgeschwindigkeitstarife buchen, unter 6 Mbit/s. In diesem Fall reicht die Geschwindigkeit nicht für einen sauberen HD-Stream.



Vodafone

16
50
100
250


DSL
Internet
Telefon

24,99
Verfügbarkeit prüfen

Was sind die monatlichen und einmaligen Kabel Preise?

Vodafone-Kabelanschluss

Wichtigster Posten ist die monatliche Grundgebühr. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf den Rechnungsbetrag von Vodafone. 1. Internetzugang, 2. Festnetzanschluss, 3. Internet-Flatrate, 4. Telefon mit Flatrate. Zusätzlich kann zu Vertragsbeginn eine einmalige Gebühr für die Freischaltung und Lieferung anfallen. Die Miete des WLAN-Routers kommt zu der monatlichen Gebühr hinzu.

Für Bestandskunden gelten alle Vodafone-Kosten, Neukunden erhalten jedoch einen Rabatt zum Vertragsbeginn. Sie reduzieren die tatsächlich anfallenden Kosten erheblich. Vodafone bietet beispielsweise in den ersten Monaten einen vergünstigten Preis an. Die Buchung über DSLWEB bringt einen sofortigen Bonus und senkt die Kosten weiter.

Sonstige Vodafone Kosten

Vodafone-Kunden können sich darauf verlassen, dass sie die Kosten tragen, da in der Regel nur die oben genannten Punkte anfallen. Es können jedoch zusätzliche Gebühren anfallen, wenn die Leistungen in Rechnung gestellt werden, die nicht abgedeckt sind. Das gilt sowohl bei Vodafone DSL wie auch Vodafone Kabelanschluss. Beispielsweise werden Anrufe zu Mobiltelefonen und Sondernummern separat pro Minute abgerechnet. Gleiches gilt für Auslandsgespräche. Benutzer können auch zusätzliche Zusatzdienste bestellen.

Kosten für Vodafone Kabel-TV

Viele Haushalte haben bereits Kabelfernsehen von Vodafone als Servicegebühr bezahlt. In der Regel gibt es einen Tarifvertrag mit Vodafone, der von der Heimverwaltung oder dem Eigentümerrat abgeschlossen wird. Alle verwandten Haushalte zahlen gemeinsam für Vodafone Kabelfernsehen und genießen den günstigen Preis. Die genaue Höhe der Vodafone-Kabelgebühren kann jedoch erheblich variieren und ist auf Ihrer Stromrechnung angegeben. Danach decken die Kabelgebühren den Empfang von Free-TV-Kanälen ab.

Beispielsweise umfasst es öffentlich-rechtliche Programme in SD- und HD-Qualität und große private Kanäle in Standardqualität. RTL, ProSieben, Co. Wenn Sie Privatsender von in HD empfangen möchten, benötigen Sie ein zusätzliches TV-Abo. Der einzelne Haushalt reserviert dann beispielsweise das Paket „Vodafone GigaTV Cable“. Ein Empfänger für die „Giga TV Cable Box 2“ ist ebenfalls enthalten. Damit lassen sich private HD-Kanäle freischalten.

Vodafone Kabelanschluss Kosten ohne Sammelvertrag buchen

Anders verhält es sich, wenn kein Tarifvertrag besteht. Zweitens fällt für Vodafone TV Connect zur Freischaltung des Kabelanschlusses ein Aufpreis von 14,99 Euro pro Monat an. Vodafone GigaTV Cable und Vodafone TV Connect kosten jeweils 24,98 € für 6 Monate und danach 29,98 € pro Monat.

Kunden von Vodafone Kabel haben jederzeit die Möglichkeit, Kabelfernsehen mit Internet und Telefon zu kombinieren. Der Kombitarif heißt „Internet & Telefonkabel mit GigaTV“ und ist im Vergleich zu Einzelbuchungen kostengünstig. Sinnvoll ist es ebenfalls, nach der Vodafone Wechselgarantie Ausschau zu halten und diese zu nutzen.

Vodafone Kabelanschluss Preis senken mit Kombi-Paketen

Beim Blick auf die Kosten von Vodafone wollen wir noch einen weiteren Aspekt hervorheben. Vodafone-Kunden können zwei Laufzeitverträge kombinieren und so erhebliche Kosten sparen. Wer gleichzeitig einen Festnetzvertrag der Kategorie „Red Internet & Phone“ und einen Mobilfunkvertrag der Gruppe „Red“ haben, bekommt monatlich 10 Euro Rabatt auf die Mobilfunkrechnung. Reine TV-Kabelverträge (z. B. GigaTV Cable) und Mobilfunkverträge bieten einen monatlichen Rabatt von 5 €. Jetzt Vodafone Tarif wechseln und nachstehend vergleichen.

Weiterlesen:  Kabelanschluss und Kabelfernsehen im Saarland